Freitag, 5. Oktober 2012

Ganz ungeschminkt....

...heute zu Gast bei mir!

In den letzten Tagen kommt in ganz vielen Blogs das Thema des "Alltäglichen" auf.
Der Wunsch auch mal hinter die Hochglanzfotos zu schauen.
Obs da auch noch so schön aussieht?
Und immer so toll ist wie in vielen Blogs geschrieben?

Auch "Fräulein Ordnung" hat gezeigt, dass es bei ihr nicht nur ordentlich ist.
Das fand ich toll und sehr authentisch.

Heute lasse ich euch mal einen kurzen Block in mein Nähzimmer werfen,
wie es so grade aussieht....
Und auch auf mich, 
ich sitzte nicht nur in selfmade Klamotten da wie bei den MeMadeMittwochs gezeigt ;-)

Heute trage ich ein Kindershirt!
Ich habe nämlich festgestellt, dass ich in die großen Größen
der Kindermode reinpasse.
Zumindest bei den Oberteilen.
Find ich klasse, spart nämlich einiges ;-)
Und wer kann diesem Waschbären schon wiederstehen. 
Aber ein wenig komisch werde ich schon angeschaut, 
wenn ich in der Kinderabteilung in die Umkleidekabine gehe ;-)



Und jaaaaaaaaa, ganz ungeschmikt gings nicht.
Zum einen, weil ich persönlich NIE ohne eine Make up das Haus verlasse
(kleiner Tick wohl....) 
und zum anderen konnte ich das Foto mit dem ungeputzten Spiegel doch nicht so durchgehen lassen, 
hier übertünscht der "antiklook" von photoscape.
Aber glaubt mir, so könnt ihr mich besser erkennen *lach*




Auf meinem Zuschneidetisch muß ich mir meistens einen Weg frei räumen um dem Tisch seine
ursprüngliche Aufgabe wieder tun zu lassen. Nämlich ein Schneidetisch zu sein!








 
Mein Ablagefach, da hab ich nen Trick versucht.....
Ich habe die Ablagekörbe in ein ganz schmales Fach gepresst, in der Hoffnung,
das sie dann gar nicht so viel zum Ablegen aufnehmen können.
ABER ich wußte gar nicht wie gut man Papier pressen kann...
mannoman... da passt ne Menge rein!











Mein Stoffregal will ich seit dem letzten Markt
 aufräumen und sortieren. 
Denn ursprünglich lagen die Stoffe
 da mal "thematisch" sortiert!










 Und das war mein Alltag diese Woche:
was ihr hier seht ist ein Relief meines vollen Terminkalenders.
Auch wenn ich Fotos von harmonischen Familienspaziergängen zeige,
gehts in der Woche doch schon mal ganz schön im Galopp her.
Da hetzt man mit den Kindern von einem zum anderen Termin.
Da bleibt manchmal nicht viel Zeit für reine Harmonie ;-)






Aber so ist es das Leben!
Facettenreich, nicht nur bunt und schön und tolle Bilder wie wir es in Blogs so sehen.
Aber ich finde, dass das Leben durch die vielen bunten Bilder auch schöner wird.
Inspirierender, fröhlicher und hinschauenswert!

 Und nun gibts eine kleine bunte Vorschau auf ein Mini Projekt,
bei dem ich diese Woche mitmachen durfte.
Und das war schön, bunt und inspirierend!
Denn ich mag schöne, bunte Fotos,
deshalb nur ein kleiner Einblick ins "ungeschminkte Königskind" ;-)!


 Habt ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Wow, ist das bei dir ordentlich ; )

    AntwortenLöschen
  2. Aha aha, so gehts bei dir zu hause zu ;-). Ich finds nicht so schlimm ich nenn das immer Kreatives Chaos, wer damit nicht klarkommt, soll wegschauen.
    Auf jeeeden Fall find ich dein Shirt toll - würd ich auch anziehen, obwohl ich bezweifle das ich da reinpassen würde in die großen Kindergrößen.

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee!!!
    Ein Genie beherrscht sein Chaos :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. klasse das du da reinpasst - würde ich auch gerne, dafür habe ich heute in der Kinderabteilung Schuhe geshoppt ;-)

    glg
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uli,
    uuuff!!! Ich muss ehrlich sagen, dass ich es total toll finde, dass du uns auch einmal einen Blick "hinter die Fassade", ganz "ungeschminkt", erlaubst! Manchmal denke ich mir beim Posts-Lesen nämlich: "Wie schaffen die das alles nur???"! Und da ist es sehr ermutigend, mal zu sehen, dass es z.B. bei Shop-Betreiberinnen auch nicht immer so ordentlich am Näh- und Arbeitsplatz aussieht! Du willst gar nicht wissen, wie chaotisch es bei mir aussieht, wenn ich gerade mitten im "Nähprozess" bin! :D
    Ganz liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für die Einblicke... und dir auch ein schönes Wochenende... DU musst ja wenigstens nicht den ganzen Tag Püppis Glitzeroutfit ertragen *lach*!
    Liebe Grüße zurück,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. *hihi* da fühlt frau sich gleich um einiges besser, bei mir siehts im atelier meist auch so aus (außer wenn sich kundebesuch angekündigt hat)
    und so ein zuschneidetisch ist echt gold wert!!!
    weiter so und ein schönes wochenende
    glg chrissy

    AntwortenLöschen
  8. Hach - ich fühl mich so heimisch! Danke für deinen Einblick - jetzt ist mein schlechtes Gewissen wieder ein bisschen geringer *grins*.
    glg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Du bist mir absolut sympathisch!
    Deinen Zuschneidetisch find ich toll, ich muss das zur Zeit noch auf dem Boden machen---> da siehts genau so aus wie auf deinem Tisch.*kicher*
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Ach,wei toll!Danke fürs Riengucken-dürfen!!Kommt mir bekannt vor..auch bei mir sthet eine Aufräumaktion des Näh/Arbeits/Lagerarum-Zimmres in den nächsten Tagen auf der Liste..hält nur nie lange meine Ordnung;-)Schön,.daß es bei Dir ähnlich aussieht!!
    Liebe GRüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Ach, wie schön! Und ich dachte nur bei mir sieht es so aus.

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen