Dienstag, 12. Juni 2012

Shelly.....

..jaa die Vierte!
Aaaaber diesmal nicht für mich, obwohl ich sie sooo schön finde!
Da sie aber nicht meine Größe hat, muß ich sie hergeben und kann sie 
nicht doch spontan behalten....

 mal ein "unprofessionlles" Foto, hängend, aber da sieht man den schön Bund unten dran besser!
Auf meiner schwarzen Puppe fällt das tolle dunkelblau ja gar nicht richtig auf ;-)


 und die werden gleich mit ins Paket gelegt, zwei Mini Kramtäschchen!


Kommentare:

  1. ... ohhh...jaaaa...hach...so schön ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  2. ich finde den Schnitt wunderbest und wenn es die 1000te wäre >>>immer wieder so schön :o)))
    Deine Rheini gestern zum dahinschmelzen!!!
    ganz tolle Sachen, die Du da zauberst, manchmal fehlt mir leider ein bißchen die Z...
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab sie hier und bin draußen fleißig :o)))
      ganz liebe Grüße
      scharly

      Löschen
  3. Ich kann mich Scharly nur anschließen - von mir aus könntest du gerne tausende und abertausende Shellys zeigen, ich finde sie alle wunderbar und schaue sie mir immer wieder gerne an! :)
    In Dunkelblau mag ich die Daisies übrigens fast am liebsten. Und nur all zu gut kann ich nachvollziehen, dass du sie am liebsten selber behalten würdest... Na ja, man muss auch loslassen können, nicht wahr ? ;) Und die Empfängerin des Päckchens freut sich sicher sehr darüber!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  4. wundertoll, ich mag die stoffkombi!!

    AntwortenLöschen
  5. Klasse!!! Würd ich auch glatt nehmen und sofort reinschlüpfen.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wirklich super aus. Wunderschön! Vielen Dank auch für Deinen lieben Besuch auf meinem Blog.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. So ein schönes Oberteil. Das solltst du dir aus dem Stoff auch nähen ;).

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhh, das ist ja eine traumhafte Shelly, die Kombi gefällt mir sehr gut!!!!!!!!!
    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen